Jack-M. Marshall - Facharzt für Anaesthesie, Hypnosearzt

Ärztlich geführte Hypnosepraxis

Cannabistherapie

Seit dem 10. März 2017 können Ärzte Cannabisblüten bzw. Cannabisextrakte verschreiben. 

Möglich ist dies bei einer Vielzahl von Krankheitsbildern u.a. dann, wenn alle anderen Behandlungsmöglichkeiten ausgeschöpft wurden. 

Insbesondere bei bestimmten schwerwiegenden Erkrankungen kann Cannabis eine sinnvolle Alternative sein. 

Wir arbeiten vertrauensvoll mit folgender spezialisierten Apotheke zusammen: cannabis-apotheke.de sowie 

der http://www.sankt-rochus-apo.de. Die Abwicklung mit den Apotheken kann auf postalischem Weg erfolgen. 

Prinzipiell kommt aber auch jede andere Apotheke in Frage.

Zunächst erfolgt ein ausführliches individuelles  Anamnesegespräch und eine ausführliche Information über die Möglichkeiten einer Therapie mit Cannabis.  Wichtig sind hierbei auch Informationen zu bisherigen Therapieversuchen und Behandlungen. 

[Nehmen Sie Kontakt zu mir auf und schildern Sie mir Anliegen. nbsp]

Weitere Informationen: 

Informationen der Bundesärztekammer

Ärzteblatt